Sand nimmt in Kärnten neuen Anlauf

9. Jänner 2009, 18:45
5 Postings

20-Jähriger kam bei der Wiener Austria nur bei den Amateuren zum Zug - Jungstürmer unterschrieb bei Schinkels-Elf Einjahresvertrag

Wien/Klagenfurt - Der SK Austria Kärnten hat sich am Freitag mit Marc Sand verstärkt. Der 20-jährige Stürmer wechselte von Liga-Konkurrent Austria Wien, wo er in der Hinrunde allerdings nur bei den Amateuren (17 Spiele in der Ersten Liga/kein Tor) zum Einsatz gekommen war, zu der Elf von Coach Frenkie Schinkels. Beim Tabellenfünften der Fußball-Bundesliga, der sich mit dem VfL Bochum einigen konnte, erhielt Sand einen Einjahresvertrag mit Option auf eineinhalb weitere Jahre.

Der 1,81 m große Angreifer hatte bereits im Juli 2007 nach dem Abstieg seines damaligen Clubs FC Kärnten für eine Woche beim SK Austria Kärnten mittrainiert, war dann aber in die deutsche Bundesliga zum jetzigen Christian-Fuchs-Club Bochum gewechselt. Dort kam er allerdings auch aus Verletzungsgründen nicht zum Zug und wurde im Sommer 2008 von der Austria leihweise für ein Jahr verpflichtet.

"Wir holen einen ausgezeichneten Kärntner Stürmer zurück in die Heimat, wir geben ihm die Chance sich noch einmal zu beweisen", sagte Schinkels. Sand soll bei den Klagenfurtern auch den nach Cottbus abgewanderten Brasilianer Adi ersetzen. (APA)

Share if you care.