Ein Fährmann für Frankfurt

9. Jänner 2009, 14:44
1 Posting

Eintracht verpflichtete Goalie

Frankfurt - Der deutsche Fußball-Bundesligaclub von Ümit Korkmaz, Eintracht Frankfurt, hat den deutschen Junioren-Nationaltorhüter Ralf Fährmann für drei Jahre unter Vertrag genommen und den Kampf um die Nummer eins ab der kommenden Saison verschärft. Der 20-jährige Schlussmann wechselt im Sommer vom Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 ablösefrei zu den Hessen.

Fährmann absolvierte für die "Königsblauen" in dieser Spielzeit drei Bundesligapartien und ein UEFA-Cup-Spiel. Der 1,94 m große Keeper sah als Nummer zwei hinter Manuel Neuer jedoch keine Perspektiven für sich. Mit Fährmanns Verpflichtung reagierte die Eintracht auch auf die Verletzungsanfälligkeit ihrer Schlussleute. In den vergangenen Jahren war Markus Pröll mehrmals für mehrere Monate ausgefallen, in dieser Saison fehlt Oka Nikolov wegen einer Fußverletzung für längere Zeit.(APA/dpa)

 

Share if you care.