Bonner Bundeskunsthalle nun in den Händen Robert Flecks

9. Jänner 2009, 13:59
1 Posting

Amtseinführung des Österreichers nach "schweren Zeiten"

Bonn - Der Ausstellungsmacher und Kunsthistoriker Robert Fleck hat die Leitung der Bundeskunsthalle in Bonn übernommen. Er sei optimistisch, dass er den hohen Erwartungen an das renommierte Haus gerecht werden könne, sagte der 51-jährige Österreicher am Freitag bei seiner Amtseinführung in Bonn.

Mit dem bisherigen Direktor der Hamburger Deichtorhallen werde es einen "Neuanfang" bei der Bundeskunsthalle gegen, sagte Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU). Nach "schweren Zeiten" seien dafür jetzt die Voraussetzungen gegeben. Nach Vorwürfen über wirtschaftliche Fehler war der langjährige Intendant Wenzel Jacob entlassen worden. (APA/dpa)

 

 

Share if you care.