Bäckerei- und Konditoreibetrieb aus Groß-Enzersdorf insolvent

9. Jänner 2009, 13:53
posten

Korneuburg - Am Landesgericht Korneuburg ist am Freitag laut Gläubigerschutzverband Creditreform das Konkursverfahren über das Vermögen der Müller & Gartner OHG aus Groß-Enzersdorf eröffnet worden. Die Passiva des Unternehmens, das eine Bäckerei und drei Kaffeekonditoreien in Groß-Enzersdorf und Leopoldsdorf im Marchfelde betreibt und vier mobile Filialen zur Nahversorgung in ländlichen Gebieten führt, dürften 2,78 Mio. Euro betragen, denen Aktiva von 328.000 Euro gegenüberstehen.

Die 1973 gegründete Müller & Gartner OHG hatte eigenen Angaben zufolge Anfang 2007 noch 106 Mitarbeiter, ehe nach dem Verlust eines Großkunden Restrukturierungsmaßnahmen zu treffen gewesen seien, berichtete Creditreform. Vor allem der notwendige Personalabbau habe enorme Kosten verursacht. 2008 habe ein langjähriger Geschäftspartner den Franchisevertrag gekündigt, notwendige weitere Anpassungen seien notwendig geworden, jedoch nicht finanzierbar gewesen.

Vom Konkurs sind laut Creditreform 71 Mitarbeiter und etwa 200 Gläubiger betroffen. Zur Entschuldung werde ein Zwangsausgleich angestrebt. (APA)

Share if you care.