Anwärter für DGA Awards bekannt gegeben

9. Jänner 2009, 13:26
posten

Kokurrenten um den Regie-Preis sind Christopher Nolan, Danny Boyle, David Fincher, Ron Howard und Gus Van Sant

Los Angeles - Die fünf Anwärter für die begehrte Regie-Trophäe, die alljährlich vom Verband der US-Regisseure (DGA) verliehen wird, wurden bekannt gegeben: Christopher Nolan, Regisseur des Batman-Streifens "Dark Knight", Danny Boyle ("Slumdog Millionär"), David Fincher ("Der seltsame Fall des Benjamin Button"), Ron Howard ("Frost/Nixon") und Gus Van Sant ("Milk"). Die DGA-Awards werden am 31. Jänner zum 61. Mal verliehen.

Im vergangenen Jahr hatten die US-Brüder Joel und Ethan Coen mit ihrem lakonischen Westernthriller "No Country for Old Men" die Konkurrenz ausgestochen. Die DGA-Preise gelten als zuverlässiger Indikator für die Ende Februar stattfindende Oscar-Verleihung. Seit 1949 ist es nur sechs DGA-Siegern nicht geglückt, im gleichen Jahr auch den Oscar für die beste Regiearbeit zu gewinnen. Das Pech hatte zuletzt Regisseur Rob Marshall, der für "Chicago" (2002) die DGA-Trophäe gewann, bei den Oscars aber Roman Polanski ("Der Pianist") unterlag. (APA/dpa)

 

 

Share if you care.