Ein Grieche für Werder

9. Jänner 2009, 12:45
1 Posting

Bremer verpflichten den griechischen Nationalspieler Tziolis für das Mittelfeld

Bremen - Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat den griechischen Nationalspieler Alexandros Tziolis verpflichtet. Der 23-jährige defensive Mittelfeldspieler wechselt bis zum Saisonende zunächst auf Leihbasis von Panathinaikos Athen an die Weser, wo auch die beiden ÖFB-Legionäre Sebastian Prödl und Martin Harnik unter Vertrag stehen. Anschließend hat Bremen eine Kaufoption, wie Werder-Geschäftsführer Klaus Allofs am Donnerstagabend mitteilte.

Der ehemalige Kapitän der griechischen U21-Nationalmannschaft hat bisher zehn A-Länderspiele absolviert. Tziolis, der fließend Deutsch spricht, weil er bis zu seinem neunten Lebensjahr mit seinen Eltern in Stuttgart gelebt hat, hatte bei Werders 0:3-Heimniederlage gegen Athen in der Champions-League-Gruppenphase das dritte Tor für den Club von ÖFB-Kapitän Andreas Ivanschitz geschossen. (APA/dpa)

 

Share if you care.