Erste Group: Sal. Oppenheim bestätigt "neutral"

9. Jänner 2009, 11:42
posten

Wien - Die Analysten von Sal. Oppenheim haben ihre Einstufung "Neutral" für die Aktie der Erste Group bestätigt. Die Gewinnprognosen wurden in einer aktuellen Analyse zwar gesenkt, die Erste Group dürfte aber weniger deutlich als Raiffeisen International unter den Abwertungen der CEE-Währungen leiden, schreiben die Analysten. Positive Nachrichten für die Erste Group-Aktie werden aber mittelfristig auch nicht erwartet, heißt es weiter.

Das Kursziel von Sal. Oppenheim für die Erste Group-Aktie liegt bei 19,00 Euro. (APA)

Share if you care.