Großbrand fordert mindestens 38 Tote

9. Jänner 2009, 11:01
posten

Feuer brach in Armenviertel der Stadt Karachi aus

Karachi - Bei einem Großbrand in der pakistanischen Stadt Karachi sind mindestens 38 Menschen ums Leben gekommen. Das Feuer zerstörte provisorische Unterkünfte in einem Armenviertel der Hafenstadt. Insgesamt 17 Hütten seien am Donnerstagabend ein Raub der Flammen geworden, teilte der Gesundheitsminister der Provinz, Saghir Ahmed, am Freitag mit. Unter den Toten seien Frauen und Kinder. Das Feuer brach den Angaben zufolge offenbar in einer der Hütten aus und griff dann auf die anderen Behausungen über.(APA/AP)

Share if you care.