Edd Cartier 94-jährig gestorben

8. Jänner 2009, 19:08
posten

Der US-Illustrator wurde für seine skurrilen, actiongeladenen Zeichnungen legendär

New York - Der legendäre amerikanische Science-Fiction-Illustrator Edd Cartier ist am 25. Dezember in seinem Haus in Ramsey in New Jersey im Alter von 94 Jahren gestorben, berichtete die "New York Times" am Donnerstag unter Hinweis auf seinen Sohn Dean.

Der Künstler war vor allem für seine skurrilen, actiongeladenen Zeichnungen bekannt, die er seit den 30er Jahren in dem sogenannten Pulp-Magazin "The Shadow" veröffentlichte.

"Er war eine Legende, einer der größten Illustratoren der Science-Fiction-Geschichte", sagte Anthony Tollin, der die Magazine wieder neu auflegt. Die Zeitschriften, auf billigem Papier gedruckt, waren in den USA bis Ende des Krieges beliebte Vorläufer von Taschenbüchern. (APA/dpa)

Share if you care.