Bruchlandung bei Aufträgen

8. Jänner 2009, 17:44
2 Postings

Bestellungen gingen 2008 um mehr als die Hälfte zurück

Chicago  - Der US-Flugzeugbauer Boeing hat im abgelaufenen Jahr einen kräftigen Auftragseinbruch erlitten. Die Zahl der bestellten Flugzeuge ist um mehr als die Hälfte auf 662 Stück zurückgegangen, wie aus der Auftragstabelle auf der Boeing-Internetseite des Unternehmens hervorgeht. Im Vorjahr hatte Boeing netto, also nach Abzug von Stornierungen, 1.413 Aufträge erhalten.

Boeing liegt für 2008 unter den bisher veröffentlichten Zahlen des europäischen Rivalen Airbus. Die EADS-Tochter hatte per Ende November netto 756 bestellte Flugzeuge gemeldet. (APA)

Share if you care.