Karin Strobl wechselte von "Österreich" zur "Heute"

8. Jänner 2009, 17:17
24 Postings

Leitet das Ressort Politik

Karin Strobl wechselte von "Österreich" zu Eva Dichands Gratiszeitung "Heute". Strobl leitet seit Beginn 2009 das Ressort Politik und wird darüber hinaus weiterhin ihr Know-how als Gerichtsberichterstatterin einbringen.

Strobl war seit dem Start von "Österreich" im Sommer 2006 für die Fellner-Zeitung tätig und verantwortete dort das Ressort Gericht. Davor arbeitete sie jahrelang für die "Krone". Seit Herbst 2007 ist sie auch Vorsitzende des "Frauennetzwerk Medien". (red)

  • Karin Strobl
    foto: heute

    Karin Strobl

Share if you care.