Zu- und Abgang bei Red Bull

8. Jänner 2009, 16:48
187 Postings

Verteidiger Pamic wechselt leihweise nach Tschechien, Tormann Eddie Gustafsson stößt zu den Salzburgern

Salzburg - Fußball-Bundesliga-Spitzenreiter Red Bull Salzburg hat am Donnerstag den schwedischen Team-Tormann Eddie Gustafsson verpflichtet. Der 31-Jährige kam ablösefrei vom norwegischen Club Lynn Oslo. Bezüglich Vertragsdauer wurden keine Details bekanntgegeben, lediglich, dass er einen Kontrakt mit Option auf Verlängerung unterschrieb. Gustafsson wurde in der abgelaufenen Saison zum besten Tormann der norwegischen Liga gewählt.

Salzburg musste sich nach der Verletzung von Stammgoalie Timo Ochs auf die Suche nach einem Ersatzmann machen. Der 27-jährige Deutsche hatte sich am 6. Dezember im letzten Saisonspiel der Bullen gegen Ried (2:0), wo er in der 90. Minute ausgetauscht worden war, einen Muskelriss im rechten Oberschenkel zugezogen. Laut Vereinsauskunft steht Ochs zumindest eine drei- bis viermonatige Pause bevor, mit seiner Rückkehr ist frühestens im April zu rechnen.

Pamic nach Prag

Außenverteidiger Manuel Pamic, seit Jänner 2008 bei Salzburg unter Vertrag, wechselt ab sofort leihweise zum tschechischen Vizemeister Sparta Prag. Der kroatische U21-Nationalspieler war bei Salzburg in der vergangenen Saison sechsmal, in der laufenden Meisterschaft gar nicht zum Einsatz gekommen.

"Manuel wollte unbedingt wieder regelmäßig spielen. Er hat leider bei Co Adriaanse (Salzburg-Trainer, Anm.) keine echte Chance bekommen, möchte sich aber für das kroatische Nationalteam aufdrängen", erklärte Pamic-Berater Frank Schreier. Der Vertrag Pamics bei Salzburg währt bis zum Sommer 2011. (APA)

Share if you care.