Absatzrückgang bei Mercedes

8. Jänner 2009, 16:10
posten

Der Autoabsatz von Daimler ist im Jahr 2008 infolge der Wirtschaftskrise eingebrochen

Stuttgart - Der Autoabsatz von Daimler ist im Jahr 2008 infolge der Wirtschaftskrise eingebrochen. Die Kernmarke Mercedes-Benz verkaufte im vergangenen Jahr 1,121 Millionen Autos, wie das Unternehmen am Donnerstag in Stuttgart mitteilte. Das war ein Rückgang um 5 Prozent. Das Geschäftsfeld Mercedes-Benz Cars, zu dem auch noch der Tuner AMG, Smart und Maybach gehören, lieferte weltweit 1,256 Millionen Autos aus. Das waren zwei Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum.

Vorstandschef Dieter Zetsche sagte: "Während wir in der ersten Jahreshälfte hohe Zuwächse verzeichnen konnten, war das zweite Halbjahr geprägt von einem äußerst schwierigen Marktumfeld in den USA, Westeuropa und Japan." Insgesamt sei aber bei Mercedes-Benz Cars ein Absatz im Jahr 2008 in der Größenordnung des Vorjahres erreicht worden. Eine Prognose für das laufende Jahr veröffentlichte das Unternehmen nicht. (APA)

 

Share if you care.