Grünes Licht für Kitzbühel und Zauchensee

8. Jänner 2009, 15:36
posten

Schneekontrolleure der FIS melden perfekte Bedingungen für die heimischen Austragungsorte der Jänner-Rennen

Kitzbühel/Altenmarkt-Zauchensee - Österreichs alpine Skifans können sich auf die nächsten Heimrennen freuen: Die FIS führte am Donnerstag sowohl für die Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel als auch für die Weltcup-Bewerbe der Damen am 17./18.1. in Altenmarkt-Zauchensee Schneekontrollen durch und gab für beide Schauplätze Grünes Licht. Durch die gleichbleibenden tiefen Temperaturen seit Weihnachten und die gute Naturschneelage warten perfekte Bedingungen auf die Ski-Stars.

"Dieses Jahr ist die Piste jetzt schon beinahe perfekt. Es ist genug Schnee vorhanden, an Stellen wie Hausberg-Einfahrt sind es bis zu einem Meter. Nicht einmal eine unerwartete Warmwetterperiode könnte dieser exzellenten Strecke etwas anhaben", meinte der FIS-Schneekontrollor Peter Krogoll zur Lage in Kitzbühel, wo vom 23. bis 25. Jänner ein Super-G, eine Abfahrt sowie der Slalom (mit Kombination) auf dem Ganslernhang auf dem Programm stehen.

"Ab dem Wochenende wird mit dem Sprühbalken gearbeitet und dadurch wird die Piste noch kompakter. Man ist früh dran und kann dem Rennwochenende gelassen entgegenblicken", sagte Krogoll. (APA)

 

Share if you care.