APA und Canon suchen die besten Pressefotografen

8. Jänner 2009, 11:46
1 Posting

Starfotografen Erich Lessing und Andreas Bitesnich in Fachjury - Einreichschluss 1. März 2009

Österreichs Pressefotografen sind wieder aufgerufen, ihre besten Bilder auszuwählen und sich um den Fotopreis "Objektiv 2009" zu bewerben. Der mit insgesamt 24.000 Euro dotierte Wettbewerb um das beste Pressebild des Jahres wird mittlerweile zum vierten Mal von der APA - Austria Presse Agentur und Canon Österreich ausgeschrieben. Die Einreichfrist läuft bis 1. März, vergeben wird der Preis im Rahmen einer Ausstellung der besten Bilder im Mai.

Die Arbeiten müssen in einem heimischen Print- oder Onlinemedium beziehungsweise einer Agentur erschienen sein. Gesucht werden Bilder zu klassischen Printthemen wie Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Chronik, Kunst und Kultur sowie Sport. Neu ist die Sonderkategorie Fotoserien.

Die Siegerfotos werden in einem anonymisierten Verfahren von einer Fachjury ausgewählt. Dafür konnten unter anderem die Starfotografen Erich Lessing und Andreas Bitesnich, Pressefotografin Nora Schuster und Keystone-CEO Jann Jenatsch gewonnen werden.

Pro Kategorie wird ein Sieger ermittelt, der mit einem Warengutschein für Fotografie-Zubehör von Canon im Wert von 3.000 Euro prämiert wird. Der Gesamtsieger aus allen Kategorien darf sich über zusätzliche 6.000 Euro in Form von Gutscheinen freuen. Im vergangenen Jahr erhielt "Krone"-Fotograf Klemens Groh den Hauptpreis. STANDARD-Fotograf und derStandard.at-Photoblogger Robert Newald wurde in der Kategorie "Kunst und Kultur" ausgezeichnet. (APA)

Share if you care.