SAP setzt Sparkurs aus 2008 fort

8. Jänner 2009, 11:19
posten

Weitgehender Verzicht auf Dienstreisen

Der Walldorfer Softwarehersteller SAP setzt seinen radikalen Sparkurs auch im laufenden Jahr fort. Das bestätigte ein Unternehmenssprecher dem "Mannheimer Morgen" (Donnerstag). "Das Sparprogramm war eine Reaktion auf die Finanzkrise und daran hat sich nichts geändert". Der Softwarekonzern hatte die Maßnahmen, die dem Unternehmen rund 200 Millionen Euro sparen sollen, Ende Oktober 2008 beschlossen und zunächst auf das vierte Quartal des vergangenen Jahres beschränkt.

Unbefristet

Das Sparprogramm solle nun aber unbefristet gelten, sagte der Sprecher. Zu den Maßnahmen zählen bekanntlich zum Beispiel ein Einstellungsstopp, das Nicht-Verlängern befristeter Arbeitsverträge sowie der weitgehende Verzicht auf Dienstreisen. (APA)

 

Link

SAP

Share if you care.