Die Waage verbannt

8. Jänner 2009, 10:00
1 Posting

Ex-Eislaufstar Katharina Witt hat sich jahrelang nicht gewogen - Auf ihre Figur achtet sie dennoch

Hamburg - Katarina Witt wog sich lange Zeit nicht. "Da habe ich eine Phobie, die sich durch den Leistungssport entwickelt hat, als ich teilweise dreimal pro Tag gewogen wurde", sagte die 43-Jährige der Zeitschrift "Gala". Vor 20 Jahren habe sie die Waage aus ihrem Bad verbannt. Und erst vor einem Vierteljahr wieder eine gekauft, weil sie nach einer Kur gedacht habe, zu einer gesunden Lebensweise gehöre auch die Kenntnis über das Gewicht. 

Allerdings achtet Witt durchaus auf ihre Figur: "Ich bin ziemlich eitel. Und da ich gern esse, muss ich eben etwas mehr Sport machen." Allerdings koste sie das manchmal schon Überwindung. Zusätzlich achte sie auf eine ausgewogene Ernährung mit Fisch, Gemüse und Salat. "Ich mag richtige Portionen - nicht nur so ein Mini-Schnitzel mit drei Böhnchen auf dem Teller", gestand Witt. Wenn sie abends essen gehe, verzichte sie aber auf ein Drei-Gänge-Menü. (APA/AP)

 

  • Katharina Witt treibt viel Sport, um ordentlich essen zu können.
    Foto: Reuters/CHRISTIAN CHARISIUS

    Katharina Witt treibt viel Sport, um ordentlich essen zu können.

Share if you care.