Dawydenko nicht dabei

7. Jänner 2009, 16:36
1 Posting

Fersenverletzung stoppte den russischen Weltranglisten-Fünften

Chennai - Hiobsbotschaft für den russischen Tennisprofi Nikolaj Dawydenko: Der 27-Jährige musste beim ATP-Turnier in Chennai wegen einer Fersenverletzung sein Zweitrundenmatch gegen den tschechischen Qualifikanten Lukas Dlouhy im dritten Spiel bei 1:1 aufgeben und hat daraufhin seine Teilnahme an den Australian Open abgesagt. "Ich habe große Schmerzen und muss erst einmal aussetzen, bevor ich wieder Turniere spiele", erklärte der Weltranglisten-Fünfte am Mittwoch.

"Bereits während des Masters Cup im vergangenen Jahr verspürte ich Schmerzen, zuletzt hat sich die Verletzung bei der Exhibition in Abu Dhabi verschlimmert." Dawydenko, der den Österreicher Daniel Köllerer am Dienstag in Indien in der Auftaktrunde mit 6:2 und 6:3 bezwang, hat sich den Sieg über den 25-jährigen Welser möglicherweise zu teuer erkauft. "Er hat ein paar gute Stopps gespielt", sagte Dawydenko nach dem Auftakterfolg. "Ich musste laufen und etwas tun." (APA/SIZ/AFP)

 

Share if you care.