Nachbagauer geschäfts­führender LASK-Vorstand

7. Jänner 2009, 15:03
20 Postings

Förderung von Nachwuchstalenten soll fortgeführt werden

Linz - Fußball-Bundesligist LASK Linz hat einen neuen geschäftsführenden Vorstand: Reinhard Nachbagauer, langjähriger Alleinvorstand der österreichischen Bundesliga und zuletzt stellvertretender Generalsekretär des ÖFB, wird diese Funktion ab sofort übernehmen. Die Zusammenarbeit ist auf fünf Jahre ausgelegt. Zu den Schwerpunkten von Nachbagauer zählen unter anderem die Analyse und Optimierung des operativen Betriebs sowie die starke Einbindung in das Projekt LASK Arena.

Die Rolle des Cheftrainers bekleidet weiterhin Klaus Lindenberger, in administrativen Fragen wird ihm Alfred Lebschy zur Seite stehen. Im sportlichen Bereich soll beim LASK die Arbeit mit jungen Nachwuchsspielern forciert werden, der verletzungsbedingte Umbau der Mannschaft wurde bereits im Herbst eingeleitet.

Das Jahr 2008 wird dem Tabellensiebenten der Bundesliga vor allem aufgrund des 100-jährigen Jubiläums und dem damit verbundenen Freundschaftsspiel gegen den spanischen Großklub Real Madrid in Erinnerung bleiben. Der Linzer Traditionsverein, der seit eineinhalb Jahren wieder in der Bundesliga mitwirkt, will sich weiterhin im Mittelfeld etablieren. (APA)

 

Share if you care.