Wolf-Haas-Verfilmung bei der Berlinale

7. Jänner 2009, 14:26
7 Postings

Murnbergers "Knochenmann" wird im Panorama uraufgeführt

Wien - Wolfgang Murnbergers Verfilmung von Wolf Haas' Roman "Der Knochenmann" (mit Josef Hader, Josef Bierbichler, Birgit Minichmayr, Simon Schwarz, Christoph Luser und Stipe Erceg) wird in der Panorama-Reihe der Berlinale ihre Uraufführung feiern, ehe sie am 6. März in Österreich startet.

Der Film befindet sich unter den am Mittwoch bekanntgegebenen ersten 21 Titeln des rund 50 Produktionen umfassenden Panorama-Programms der 59. Internationalen Filmfestspiele Berlin (5. bis 15. Februar). So gibt es u.a. Weltpremieren von "Absolute Evil" von Ulli Lommel (USA), "Ander" des Spaniers Roberto Caston, "Fig Trees" des Kanadiers John Greyson sowie "The Countess" von Julie Delpy.

In "La journee de la jupe" von Jean-Paul Lilienfeld spielt Isabelle Adjani eine Lehrerin in gewalttätigem Umfeld, die den Spieß umdreht. Jan Krüger, dessen Kurzfilm "Freunde" 2001 den Silbernen Löwen von Venedig gewann, erzählt in "Rückenwind" eine postemanzipatorische Liebesgeschichte im Umland von Berlin. Schauspielerin Rie Rasmussen zeigt in ihrem Regie-Debüt "Human Zoo" eine junge Frau, die den Gräueln der Balkankriege entkommen ist.

Bei den Dokumentarfilmen zeigt Jose Padilha, mit "Tropa de elite" Gewinner des Goldenen Bären 2008, seinen die Frage des Welthungers behandelnden Streifen "Garapa". (APA)

 

 

Share if you care.