"Mamma Mia!" war in Österreich der Kinohit des Jahres

7. Jänner 2009, 12:53
2 Postings

Neuauflage des "Echten Wieners" bestbesuchter heimischer Film 2008

Wien - Das für einen Golden Globe nominierte ABBA-Filmmusical "Mamma Mia!" mit Meryl Streep und Pierce Brosnan war 2008 der meistgesehene Kinofilm in Österreich. Laut dem Fachverband der Audiovisions- und Filmindustrie (FAFO) sahen im vergangenen Jahr 740.577 Besucher den im Juli gestarteten Film. Nur etwas mehr als drei Wochen benötigte die Fortsetzung des Animations-Hits "Madagascar", um mit 595.758 Besuchern den auch in Bregenz gedrehten Bond-Film "Ein Quantum Trost" auf Platz drei zu verweisen.

Noch weniger Zeit brauchte Mundl Sackbauer bei seinem Comeback in der Regie von Kurt Ockermüller: Zwei Wochen genügten dem "echten Wiener", um mit 195.163 Fans bestbesuchter österreichischer Film des Jahres zu werden und Erwin Wagenhofers Doku "Let's Make Money" sowie die Wiederaufnahme des Oscar-Triumphators "Die Fälscher" zu überholen, der 2008 mit 155.916 Besuchern fast fünfmal so viele Menschen erreichte wie beim ursprünglichen Kinoeinsatz 2007 (32.625 Besucher).

Wie erfolgreich 2008 für die heimische Filmszene war, sieht man auch am Vergleich zweier Bergsteiger-Filme: Obwohl nur auf Platz fünf in der Wertung der in Österreich (ko-)produzierten Streifen, erreichte "Nordwand" 2008 mit 86.096 Besuchern mehr als doppelt so viele Interessenten wie der erfolgreichste österreichische Film des Vorjahres, Pepe Danquarts "Am Limit" (40.561 Besucher im Jahr 2007). (APA)

 

Besucherzahlen Österreich 2008
 (laut Fachverband: Filme mit Filmstart 2008 bzw. Wiederaufnahme "Die Fälscher" ohne Besucher 2007)

 Internationale Filme

1. Mamma Mia! 740.577 
2. Madagascar 2 595.758 
3. Ein Quantum Trost 496.982  
4. Kung Fu Panda 461.413  
5. Hancock 442.287

Österreichische Filme
1. Echte Wiener - Die Sackbauer Saga 195.163 
2. Let's Make Money 156.938 
3. Die Fälscher (WA) 155.916  
4. Falco - Verdammt, wir leben noch! 154.980 
5. Nordwand 86.096

Share if you care.