Melzer verlor in Brisbane gegen Serra

7. Jänner 2009, 11:27
2 Postings

Gegen keineswegs übermächtigen Gegner in zwei Sätzen verloren

Brisbane - Der Niederösterreicher Jürgen Melzer ist am Mittwoch im Achtelfinale des ATP-Tennis-Turniers in Brisbane ausgeschieden. Der 27-Jährige unterlag im ersten Duell mit Florent Serra 3:6,4:6, wobei speziell die größere Effektivität des Franzosen beim Ausnützen von Breakchancen sowie die bessere Returnleistung beim zweiten Aufschlag den Ausschlag gab. Schon am Vortag war Melzer mit dem Vorarlberger Julian Knowle in Doppelrunde eins gescheitert.

Österreichs Nummer eins konnte gegen den Weltranglisten-60. nicht an seine Auftaktleistung gegen den US-Amerikaner Mardy Fish anschließen. Bei beiden Spielern ließ die Ausbeute mit dem ersten Service zu wünschen übrig, als Rückschläger wies die Statistik den 27-jährigen Serra aber als um ein Drittel erfolgreicher aus. Nächste Station von Melzer ist in der kommenden Woche die Australian-Open-Generalprobe in Sydney, wo er vor zwei Jahren das Semifinale erreicht hatte.(APA

Share if you care.