Wettbüro ausgeraubt

7. Jänner 2009, 11:06
1 Posting

Angestellter mit Messer bedroht - Opfer konnte unerkannt entkommen

Wien - Ein Wettbüro in Wien-Meidling war am Dienstagabend Schauplatz eines Raubüberfalls.

Laut Polizei betrat gegen 21.00 Uhr ein maskierter Mann das Lokal in der Eichenstraße und bedrohte den Angestellten mit einem Messer. Das  Opfer blieb unverletzt. Danach flüchtete der Täter samt Beute. Die Fahndung nach dem Räuber verlief negativ. Eine Personenbeschreibung lag der Polizei nicht vor.  (APA)

Share if you care.