Milchstraße ist ziemlich anders als bisher gedacht

6. Jänner 2009, 21:25
167 Postings

Sie dreht sich schneller und hat viel mehr Masse

Unsere Milchstraße dreht sich schneller und hat viel mehr Masse als bisher gedacht. Das zeigen Präzisionsmessungen mit einem Netz aus Radioteleskopen. Erde und Sonne rasen demnach mit knapp einer Million Kilometer pro Stunde um das Zentrum unserer Heimatgalaxie. Das ist rund 160.000 Kilometer pro Stunde schneller als bisher gedacht, wie Forscher um Mark Reid vom Harvard-Smithsonian-Zentrum für Astrophysik am Montag auf einer Tagung der Amerikanischen Astronomiegesellschaft im kalifornischen Long Beach berichteten.

Die hohe Rotationsgeschwindigkeit bedeute, dass auch die Masse der Milchstraße um etwa die Hälfte größer sein muss als bisher angenommen. Damit schließe unsere Heimatgalaxie zu ihrem Nachbarn in der sogenannten Lokalen Gruppe auf, der Andromeda-Galaxie. (dpa, APA/DER STANDARD, Printausgabe, 07.01.2009)

Share if you care.