Verbrauch und Import in Österreich

6. Jänner 2009, 11:39
49 Postings

Die OMV deckt mit ihrer österreichischen Gasförderung 16 Prozent des heimischen Erdgasbedarfs ab

Der Erdgasverbrauch liegt in Österreich laut OMV bei rund acht Milliarden Kubikmetern pro Jahr. Rund 51 Prozent der heimischen Erdgasaufbringung stammen aus Russland, 31 Prozent aus Norwegen und anderen Staaten, und ca.18 Prozent stammen aus österreichischer Gasförderung.

Die OMV deckt mit ihrer österreichischen Gasförderung von jährlich 1,31 Mrd. Kubikmetern 16 Prozent des heimischen Erdgasbedarfs ab. Das Tochterunternehmen OMV Gas & Power verfügt über Erdgasspeicher mit einer Maximalkapazität von 2,1 Milliarden Kubikmetern.

Im Geschäftsfeld Gas Supply, Marketing & Trading haben im Jahr 2007 OMV Gas und EconGas (die Handels- und Vertriebsgesellschaft von OMV Gas & Power, EVN, Wien Energie, EGBV, Begas und Linz AG) 7,8 Mrd m3 verkauft. Neben der Versorgung für Österreich wird über das Gasleitungsnetz der OMV Erdgas nach Deutschland, Italien, Frankreich, Slowenien, Kroatien und Ungarn transportiert, der Central European Gas Hub entwickelte sich mit einem Handelsvolumen von 17,7 Mrd. m3 im Jahr 2007 zu einer der drei wichtigsten Handelsplattformen in Kontinentaleuropa. (red)

Share if you care.