Mann in Hundefutter-Silo erstickt

5. Jänner 2009, 18:45
posten

Der Angestellte war bei Reinigungsarbeiten ausgerutscht

Johannesburg - In Südafrika ist ein Mitarbeiter eines Tiernahrung-Herstellers in einen Behälter voller Hundefutter gefallen und darin erstickt. Nach Polizeiangaben war der 27-Jährige Montag früh im Westen der Hauptstadt Pretoria bei Reinigungsarbeiten am Rand des Silos ausgerutscht und hineingefallen. Der Silo war zu drei Vierteln mit der Tiernahrung gefüllt. Die Feuerwehr benötigte mehrere Stunden, um den Behälter zu leeren. Der 27-Jährige konnte nur noch tot geborgen werden. (APA/dpa)

Share if you care.