Live im WuK: Amon Tobin

8. März 2003, 19:00
posten

Das Festival Inpotenza schließt am Montag mit einem stilprägenden Elektroniker mit Jazzwurzeln

Am Montag lädt das Festival Inpotenza, ein Forum für elektronische Musik und Medien, zur Abschlussveranstaltung ins WuK. Dabei wird in Zusammenarbeit mit der "Artery 01"-Veranstaltungsreihe ein Kapazunder des Londoner Ninja-Tune-Labels eingeflogen.

Der gebürtige Brasilianer Amon Tobin gilt als stilprägender Elektroniker, ist stark im Jazz verwurzelt und kokettierte auf seinem letzten Tonträger mit einer Reduktion auf das Wesentliche - dem Rhythmus. Mit einer Mischung aus DJ-Set und Elektronik-Equipment wird Tobin am Montag für eine Materialschlacht größeren Ausmaßes sorgen. Schließlich wollen die Beats korrekt aus den Boxen wummern.

Zum Anwärmen der Plattenteller ist eine Schar einheimischer DJ-Jungspunde gebucht: Natrajah, Vinz, Man E Faces, Funke und Chime werden sich ebenfalls rhythmisch geben. (lux/DER STANDARD, Printausgabe, 6.3.2003)

WuK,
Wien 9.,
Währinger Straße 59.
10. 3., 20.00
  • Artikelbild
    foto: ninja turtle
Share if you care.