Medien aus aller Welt fordern Zugang zum Gazastreifen

9. Jänner 2009, 18:25
78 Postings

Große Fernsehsender und Tageszeitungen veröffentlichen Appell

Paris - Große Fernsehsender und Tageszeitungen aus aller Welt fordern mit Nachdruck Zugang zum Gazastreifen. Das israelische Einreiseverbot für Journalisten sei untragbar und gefährlich, heißt es in einem am Freitag von der Organisation Reporter ohne Grenzen veröffentlichten Appell. Es sei "unverständlich, dass Israel die Presse daran hindert, unabhängig über Ereignisse zu berichten, die uns alle betreffen".

Von den internationalen Fernsehsendern unterstützen CNN und Al Jazeera die Initiative. Die israelische Armee hat trotz eines Urteils des Obersten Gerichtshofes seit Beginn ihrer Militäroffensive keine Auslandskorrespondenten zur Berichterstattung in den Gazastreifen einreisen lassen. (APA/dpa)

Share if you care.