Auch Kulovits verletzt

4. Jänner 2009, 12:24
7 Postings

Rapidler brach sich im Derby die Zehe und fällt für Monate aus - Zuvor bereits Austrianer Netzer und Dragovic blessiert

Wien  - Das Turnier in der Wiener Stadthalle an diesem Wochenende hat bereits das dritte Verletzungsopfer gefordert. Rapid-Mittelfeldspieler Stefan Kulovits zog sich am Samstag beim 6:0 gegen die Austria einen Gelenksbruch der großen Zehe am rechten Fuß zu. Der 25-Jährige wurde noch am Sonntag im Lorenz-Böhler-Krankenhaus operiert und fällt mehrere Monate aus.

Davor hatte die Austria bereits zwei Verletzte zu beklagen. Am Freitag hatte sich Philipp Netzer einen Seitenbandriss im linken Knie zugezogen. Netzer sollte ebenfalls am Sonntag von Austria-Arzt Alexander Kmen operiert werden. Der 23-jährige Mittelfeldspieler wird drei bis vier Monate pausieren müssen.

Defensivspieler Aleksander Dragovic erlitt im Gruppenspiel gegen die Vienna einen Nasenbeinbruch. Ob der 17-Jährige operiert werden muss, wird erst Mitte der nächsten Woche entschieden.

 

Share if you care.