Nasser Al-Attiyah erster Etappen-Sieger

3. Jänner 2009, 19:42
posten

Der Fahrer aus Katar hat im BMW X3 Auftaktprüfung gewonnen. 2:17 Minuten Vorsprung auf Carlos Sainz im VW Touareg

Buenos Aires - Nasser Al-Attiyah aus Katar hat im BMW X3 die Auftaktprüfung der Dakar-Premiere in Südamerika gewonnen. Der 38-Jährige fuhr am Samstag einen Vorsprung von 2:17 Minuten auf den spanischen Favoriten Carlos Sainz im Volkswagen Touareg heraus. Auf Rang drei folgte der Südafrikaner Giniel de Villiers ebenfalls im Volkswagen.

Seriensieger Mitsubishi musste beim Dakar-Debüt des Diesel Racing Lancer auf der 733 km langen Etappe von Buenos Aires nach Santa Rosa de La Pampa einen leichten Dämpfer einstecken. Bester Pilot war der Franzose Luc Alphand auf Platz 5. (APA/dpa)Dakar-Ergebnisse - 1. Etappe

Ergebnisse der Rallye Dakar am Samstag:

1. Etappe von Buenos Aires nach Santa Rosa (733 km, 371 km Spezialprüfung):

Autos: 1. Nasser Al-Attiyah/Tina Thörner (QAT/SWE) BMW X3 2:36:15 Stunden - 2. Carlos Sainz/Michel Perin (ESP/FRA) VW Touareg +2:17 Minuten - 3. Giniel de Villiers/Dirk von Zitzewitz (RSA/GER) VW Touareg 2:40 - 4. Mark Miller/Ralph Pitchford (USA/RSA) VW Touareg 4:21 - 5. Luc Alphand/Gilles Picard (FRA) Mitsubishi Lancer 4:44 - 6. Stephane Peterhansel/Jean-Paul Cottret (FRA) Mitsubishi Lancer 4:54 - 7. Orlando Terranova/Alain Guehennec (ARG/FRA) BMW X3 5:09 - 8. Joan Nani Roma/Lucas Cruz Senra (ESP) Mitsubishi Lancer 5:11 - 9. Krzysztof Holowczyk/Jean-Marc Fortin (POL/BEL) Nissan Navarra 7:44 - 10. Peter von Merksteijn/Eddy Chevallier (NED/BEL) BMW X3 10:39

Motorräder: 1. Marc Coma (ESP) KTM 2:46:17 Stunden - 2. Jacek Czachor (POL) KTM +22:05 Minuten - 3. Miran Stanovnik (SLO) KTM 24:42 - 4. Frans Verhoeven (NED) KTM 26:14 - 5. Jonah Street (USA) KTM 26:22 - 6. David Fretigne (FRA) Yamaha 28:14 - 7. Pal Anders Ullevalseter (NOR) KTM 28:34 - 8. Henk Knuiman (NED) KTM 29:06 - 9. Jose Helio Rodrigues Filho (BRA) Honda 32:29 - 10. Olivier Pain (FRA) Yamaha 32:39

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der BMW X3 Nasser Al-Attiyahs meisterte die erste Dakar-Etappe am besten. 

Share if you care.