Forest boxt ManCity raus

3. Jänner 2009, 19:29
12 Postings

Pogatetz und Middlesbrough sind nach einem 2:1-Arbeitssieg gegen einen Fünftligisten im FA-Cup weiter - Manchester City und Stoke City out

London  - Middlesbrough hat am Samstag in der 3. Runde des englischen FA-Cups einen 2:1-Arbeitssieg gegen den Fünftligisten AFC Barrow gefeiert. Der Brasilianer Alfonso Alves war mit zwei Treffern in der 23. und 62. Minute der Mann des Tages, der österreichische Fußball-Teamverteidiger Emanuel Pogatetz spielte durch. Einige andere Premier-League-Vereine sind am Samstag ausgeschieden. Stoke City unterlag dem Drittligisten Hartlepool United 0:2, Manchester City musste sich dem zweitklassigen Nottingham Forest ebenfalls 0:2 geschlagen geben.

Chelsea muss nach einem enttäuschenden 1:1-Unentschieden gegen Drittligisten Southend United in ein Wiederholungsspiel. Auch Arsenal hatte Probleme, Robin van Persies Treffer (46.) unmittelbar nach Wiederanpfiff brach aber den Bann, die "Gunners" besiegten Zweitligisten Plymouth Argyle nach einer torlosen ersten Hälfte noch 3:1. Van Persie sorgte in der 85. Minute mit seinem zweiten Tor für den Endstand. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Nicht zum hinschauen war Manchester Citys Niederlage gegen Nottingham Forest im FA-Cup. City verlor 0:2.

Share if you care.