Diamantenstaub: Beleg für Kometeneinschlag

2. Jänner 2009, 18:33
3 Postings

Impact vor 12.900 Jahren könnte mit Verschwinden der Clovis-Kultur und der Mammuts in Verbindung gestanden haben

Washington - Ein Forscherteam hat an sechs Stellen in Nordamerika winzig kleine Diamanten entdeckt, die vor 12.900 Jahren entstanden sein dürften, wie Sedimentanalysen vermuten lassen. Das Besondere an diesem Diamantenstaubfund: Er ist ein Beleg dafür, dass es um diese Zeit über Nordamerika einen Kometeneinschlag gegeben haben dürfte, der das Klima für ein Jahrtausend wieder eiszeitlich und der Clovis-Kultur und den Mammuts den Garaus gemacht haben könnte, wie die Forscher in "Science" (Bd. 323, S. 94) berichten. (tasch/DER STANDARD, Printausgabe, 3./4. 1. 2009)

Share if you care.