ORF: Weihnachten rettete Jahresmarktanteil nicht

2. Jänner 2009, 19:13
7 Postings

Quote blieb 2008 bei 39,3 Prozent - 2007 waren es 39,4 Prozent

Wien - Das Weihnachtsprogramm half nicht mehr auf die 39,4 Prozent Jahresmarktanteil von 2007. Es blieb bei den vom STANDARD gemeldeten 39,3. 2006 waren es 43, 2004 45,5, 2002 47,7. 40 Prozent forderte der Stiftungsrat für 2008 - mit Toleranz: Ab 39 Prozent fällt die Erfolgsprämie der ORF-Spitze dafür weg.

Die meisten Zuschauer hatten 2008 Österreich gegen Deutschland bei der EURO (2,2 Millionen), EURO-Finale und Nationalratswahl-"ZiB". (red/DER STANDARD; Printausgabe, 3.1/4.1.2009)

Share if you care.