John Maynard Keynes

2. Jänner 2009, 17:19
1 Posting

Das Comeback des Jahres hatte 2008 in der Theorie sicher Jubilar Karl Marx (es jährte sich sein Geburtstag zum 190. Male). In der wirtschaftspolitischen Praxis feierte jedoch ein anderer Ökonom ein Comeback: John Maynard Keynes (geboren in Marx' Todesjahr 1883, gestorben 1946). Der nach ihm benannte Keynesianismus, der u.a. öffentliche Nachfrage als Schlüssel zur Überwindung von Marktversagen bezeichnet. Die Finanzierung der Maßnahmen solle über "deficit spending" erfolgen - ein Begriff, der von Keynes-Schüler Abba P. Lerner geprägt wurde. (szem, DER STANDARD, Printausgabe, 3./4.1.2009)

Share if you care.