Cologna führt Langlauf-Kolonne an

1. Jänner 2009, 17:48
2 Postings

Schweizer weiter Tour-Bester, Finnin Saarinen neue Erste. Tagessiege im Sprint an Norweger Northug und Italienerin Follis

Nove Mesto - Der Schweizer Dario Cologna hat am Neujahrstag nach der fünften von sieben Etappen der Tour de Ski der Skilangläufer seine Gesamtführung behalten. Dem 22-Jährigen genügte im Skating-Sprintbewerb in Nove Mesto der fünfte Platz, um den Russen Wassili Rotschew (7.) um 23,5 Sekunden auf Distanz zu halten. Bei den Damen übernahm die Finnin Aino Kaisa Saarinen nach Tagesrang drei die Spitze von ihrer Teamkollegin Virpi Kuitunen, die als Zweite insgesamt 13,8 Sekunden zurückliegt. Tagessieger waren der Norweger Petter Northug bzw. die Italienerin Arianna Follis.

Die drei ÖSV-Aktiven schafften allesamt die Qualifikation für das Viertelfinale der besten 30, schieden dort aber jeweils aus. Martin Stockinger und Harald Wurm belegten die Ränge 22 und 24, scheinen in der Gesamtwertung aber nur auf den hintersten Plätzen auf. Katerina Smutna klassierte sich in der von ihr weniger geliebten freien Technik an der 27. Stelle und nimmt die nächste Etappe am Samstag im Val di Fiemme als Gesamt-21. in Angriff.

Der Deutsche Tobias Angerer, vor zwei Jahren der erste Gesamtsieger der Tour de Ski, zog sich wegen einer starken Erkältung aus dem Bewerb zurück. (APA)

Ergebnisse der Sprint-Bewerbe (Skating) zur Tour de Ski im Skilanglauf in Nove Mesto am Neujahrstag:

Herren (1,2 km): 1. Petter Northug (NOR) - 2. Tor Arne Hetland (NOR) - 3. Cristian Zorzi (ITA) - 4. John Kristian Dahl (NOR) - 5. Dario Cologna (SUI) - 6. Nikolaj Tschebotko (KAZ) - 7. Wassili Rotschew (RUS). Weiter: 9. Eldar Rönning (NOR) - 22. Martin Stockinger (AUT) - 23. Axel Teichmann (GER) - 24. Harald Wurm (beide AUT)

Tour-Gesamtwertung (nach 5 von 7 Rennen): 1. Cologna 1:26:02,4 Stunden - 2. Rotschew 23,5 Sekunden zurück - 3. Rönning 32,5 - 4. Northug 48,5 - 5. Teichmann 55,9 - 6. Dahl 1:16,0 Min.. Weiter: 56. Stockinger 11:50,0 - 59. Wurm 13:14,4. 59 klassiert.

Damen (1,2 km): 1. Arianna Follis (ITA) - 2. Petra Majdic (SLO) - 3. Aino-Kaisa Saarinen (FIN) - 4. Magda Genuin (ITA) - 5. Alena Prochazkova (SVK) - 6. Marianna Longa (ITA). Weiter: 8. Virpi Kuitunen (FIN) - 10. Marit Björgen (NOR) - 27. Katerina Smutna (AUT)

Tour-Gesamtwertung: 1. Saarinen 59:30,4 - 2. Kuitunen 13,8 zurück - 3. Björgen 37,0 - 4. Majdic 44,1 - 5. Follis 52,8 - 6. Justyna Kowalczyk (POL) 1:33,8. Weiter: 21. Smutna 4:12,6. 43 klassiert.

Share if you care.