Das war 2008

FS Misik Folge 57: Lebensmenschen, Nebenwitwen, Kapitalismuskrise & Obama-Wahl

Für die Welt war es ein Wendejahr. Die Kernschmelze des Finanzsystems markiert das Ende der Welt, wie wir sie bisher kannten. Die USA machten einen U-Turn: Auf George W. Bush folgt Barack Obama. Und in Österreich? Nun ja, wir waren zweimal in den Schlagzeilen. Erstens wegen eines Kellers in Amstetten. Dann wegen eines Mannes, der mit 142 km/h und 1,8 Promille in einen Betonpfeiler raste und eine beachtliche Zahl an Lebensmenschen hinterließ. Ach ja, und Wahlen waren auch noch. Das Jahr im Spiegel von FS-Misik. Diesmal mit noch mehr Gesudere! Ein Neujahrsgruß an die Zuseher und all ihre Lebensmenschen.

Share if you care
12 Postings

Sehr gscheid. Gfallt mir.

...and Sorry for the Clipshow!

...and Sorry for the Clipshow!

Toller Beitrag

vielen Dank!

2008 in Österreich - in Österreich miserabel organisierte Fussball EM mit unsäglich schlechten ÖFB Rumplern - unfassliche Verbrechen in Amstetten werden bekannt - stark alkoholisierter Jörg Haider nimmt sich das Leben - Die ÖSV Abfahrer verpassen mit

2008 in Österreich - in Österreich miserabel organisierte Fussball EM mit unsäglich schlechten ÖFB Rumplern - unfassliche Verbrechen in Amstetten werden bekannt - stark alkoholisierter Jörg Haider nimmt sich das Leben - Die ÖSV Abfahrer verpassen mit nur einem Sieg in 2008 haarscharf die Totalblamage.

Ich denke das Jahr 2009 wird fuer den Misik

noch weit interessanter als das Abgelaufene!

Besonders dann, wenn die 'Neoliberalen' zurueck von nie weg gewesen sein werden, und der neue Prophet Obama die ersten Risse in der 'Change'- Fassade bekommen wird!

Ich freu mich drauf!

systemrelevante "nomen klatura"

hauptsache der systemrelevante hoch-nieder-unter-
finanz und politik"ADEL"kann seinen opernball in ruhe
und mit würde feiern.
der hochprofitable "ORF"kann diesen schwachsinn mit
vor-nach-ober-unter-seiten betrachtung mit seinen
superstars übertragen.hoffentlich dürfen wir wieder
"WOOOUUUTTTEN"welches kleidchen die oder hemdchen der "eitle gockel" tragen darf.

wünsche allen die auf dieses superevent verzichten können ein gesundes 2009

zurückhaltendes Selbstbildnis

Kernschmelze? U-Turn? Wartet mal ab, das war fast nichts. So schlecht steht Östereich also nicht da. In Berlin habe ich nicht mehr und nicht weniger vernommen, als in den vergangenen 20 Jahren zuvor. Und dass muss nichts schlechtes heißen!

reverse engineering globalization

reverse engineering globalization with -. http://mitumback.net

ein sehr gelungenes potpourri!

"Das Ende der Welt, wie wir sie bisher kannten"

Von Sozis alle 3 Monate ganz verzückt verkündet, zwecks Witterung von Morgenluft. Wird aber wieder nix. Oje.

Man muss kein Sozi sein, um zu erkennen, dass der Neoliberalismus, wie er in den USA seit Jahrzehnten vorgeführt (und von George W. Bush "perfektioniert") wurde, zu Ende ist, und das ist schon keine Kleinigkeit. ;)

Bush, verantwortlich für das größe US-Budget, also den größten US-Staat, die höchsten US-Schulden aller Zeiten und den patriot act, ein Neoliberaler? Da lachen ja die Hühner.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.