Weltuntergang in HD

5. Jänner 2009, 02:07
53 Postings

Animation von fatalem Asteroiden-Einschlag im Netz - Mit Video

Der nächste größere Asteroid, der in den kommenden Jahren die Erde treffen könnte ist Apophis im Jahr 2036 oder 2037. Die NASA beziffert die Restwahrscheinlichkeit, dass es zu einer Kollision kommt mit 0,0022 Prozent. Erdgeschichtlich gesehen, hätte der Einschlag allerdings wenig folgen. Zwar würden im schlimmsten Fall einige Millionen Menschen durch das Auftreffen des 270 m in der Diagonale messenden Gesteinsbrocken sterben (Erdbebenstärke 8,0 auf der Richterskala, 30 Meter hohe Tsunamis, etc.), doch wäre er zu klein, um Langzeitfolgen nach sich zu ziehen. 

Dramatisch

Wirklich dramatisch würde es erst werden, hätte der Asteroid einen Durchmesser von mindestens 1,5 Kilometern. Der Discovery Channel hatte vor einiger Zeit eine Simulation dazu gezeigt, nun ist das Spektakel in HD auf der Video-Plattform Youtube zu betrachten.

Um die HD-Version zu sehen, folgen Sie dem Link und klicken sie auf "watch in HD" unterhalb des Videos. (zw)

  • Artikelbild
    derstandard.at/screenshot
Share if you care.