Historischer Kalender

1. Jänner 2009, 00:00
posten

1. Jänner

1849 - Auf der Grundlage der neuen Schweizer Bundesverfassung wird ein einheitliches Postwesen auf dem Gebiet der Eidgenossenschaft geschaffen.

1919 - Gründung der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD) mit dem Ziel der Errichtung einer Rätedemokratie.

1934 - Beginn der Nazi-Terrorwelle in Österreich: In den ersten Jänner-Wochen werden 140 Sprengstoffanschläge verübt.

1934 - Das Sterilisierungsgesetz, das die Zwangssterilisierung von etwa 400.000 Männern und Frauen vorsieht, wird in Nazi-Deutschland wirksam.

1949 - Der Internationale Fernmeldevertrag tritt in Kraft.

1959 - Sieg der kubanischen Revolution: Fidel Castro zieht mit seinen Truppen in der Hauptstadt Havanna ein. Der Diktator Fulgencio Batista wird gestürzt und muss flüchten. Der Richter Manuel Urrutia wird als Exponent des bürgerlichen Lagers Staatspräsident, Castro Regierungschef.

1969 - Das erste Farbfernsehprogramm des ORF wird ausgestrahlt.

1969 - Die Tschechoslowakei wird wenige Monate nach dem Einmarsch der Warschauer-Pakt-Truppen durch eine weitreichende Verfassungsrevision in einen Bundesstaat aus zwei Teilrepubliken umgestaltet.

1979 - US-Präsident Jimmy Carter und Chinas Partei- und Regierungschef Hua Guofeng geben die Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Washington und Peking bekannt.

1994 - Barbra Streisand tritt in Los Angeles zu Silvester erstmals seit 22 Jahren live vor ihr Publikum.

1994 - Der Europäische Wirtschaftsraum (EWR) zwischen den 12 EU-Staaten und den sechs EFTA-Ländern, darunter Österreich, tritt in Kraft.

2004 - Auf Basis der Mikrowellentechnologie wird die LKW-Maut auf Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen höchst zulässigem Gesamtgewicht voll elektronisch eingehoben.

2008 - Nach der umstrittenen Wiederwahl des kenianischen Präsidenten Kibaki droht das ostafrikanische Land ins Chaos abzugleiten. Dutzende Frauen und Kinder verbrennen in einer Kirche, in die sie sich vor einem gewalttätigen Mob geflüchtet hatten.

2008 - Malta und Zypern führen die europäische Gemeinschaftswährung Euro ein. Nunmehr haben 15 der 27 EU-Länder ihr nationales Geld aufgegeben. Als nächstes Land wird die Slowakei am 1. Jänner 2009 in die Euro-Zone aufgenommen.

2008 - Das traditionelle Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker wird von Georges Pretre im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins mit klassischer Eleganz dirigiert. Die 50. ORF-Übertragung wird weltweit in 54 Ländern von Albanien bis Zypern mitverfolgt. Bis zu 1,112 Millionen Zuseher sind bei der Live-Übertragung im ORF dabei und sehen auch den Pausenfilm von Georg Riha, der den "Austrian Kickoff" ins Jahr der Fußball-EURO 2008 besorgt.

Geburtstage: Lorenzo I. Medici, Herrscher von Florenz (1449-1492) Ulrich Zwingli, schwz. Reformator (1484-1531) Edward Morgan Forster, brit. Schriftst. (1879-1970) Omar Hassan Ahmad al-Bashir, sudanesischer General u. Diktator (1944- ) Pablo Escobar, kolumb. Politiker und Drogenhändler (1949-1993) Azali Assoumani, 1999-2006 Präs. der Komoren (1959- ) Zabine (Sabine Kapfinger), öst. Musikerin (1974- )

Todestage: Heinrich Hertz, dt. Physiker (1857-1894) Alexis Korner, brit. Rockmusiker (1928-1984) Werner Schwab, öst. Dramatiker (1958-1994)

(APA)

Share if you care.