Deutschland schätzt Christoph Brandner

3. März 2003, 16:31
1 Posting

Österreichischer Stürmer zum "Eishockeyspieler des Jahres" gewählt

Straubing - Christoph Brandner von den Krefeld Pinguinen ist in Deutschland zum "Eishockeyspieler des Jahres" gewählt worden. In Zusammenarbeit mit der Fachzeitung "Eishockey News" sprachen sich Trainer, Manager und Fachjournalisten für den österreichischen Teamstürmer als wertvollsten und effektivsten Spieler in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) aus.

"Das ist eine große Auszeichnung, weil Fachleute gewählt haben und es sich auch viele andere Spieler verdient hätten", erklärte der 1,95 m große Flügel. Der 27-Jährige war im Grunddurchgang 2001/02 mit 30 Treffern in 50 Spielen drittbester Torschütze der DEL und führt derzeit die Schützenliste mit 28 Treffern in 47 Spielen an.

Im vergangenen Sommer wäre Brandner beinahe bei den Minnesota Wild in der NHL gelandet, im Spiel gegen die Kölner Haie waren wieder zwei Scouts der Amerikaner dabei, um Brandner auf den Schläger zu schauen. (APA)

  • Artikelbild
Share if you care.