Frauen im Krieg

3. März 2003, 15:19
1 Posting

"Frauen ohne Grenzen" beleuchten in ihrer Matinee zum Frauentag die Kriegswelt aus weiblicher Perspektive - mit vielen internationalen Gästen

"Frauen im Krieg" - anlässlich des Internationalen Frauentages veranstalten Reporter ohne Grenzen/Österreich gemeinsam mit Frauen ohne Grenzen eine Matinee im Wiener Volkstheater. Im Mittelpunkt stehen Frauen, die vom Leben im Krieg erzählen: als Zivilistinnen, als Kriegsberichterstatterinnen, als Ärztinnen, als Sozialarbeiterinnen. Und als jene Frauen, die nach dem Ende jedes Krieges wesentlich dazu beitragen, die zerstörten Strukturen in ihren Ländern, ihren Gesellschaften wieder aufzubauen. Eingeladen sind Frauen aus Afghanistan, Nahost, Irak, Iran, Elfenbeinküste, Südafrika und Zimbabwe. Stargast ist die Pianistin und Sängerin Leena Conquest aus New York. Die Veranstaltung steht unter dem Ehrenschutz der UNESCO-Kommission Österreich. (red)

9. März 2003
"Frauen im Krieg"
Matinee im Volkstheater Wien
11.00 - 13.00 Uhr

Links

Frauen ohne Grenzen,
Reporter ohne Grenzen

  • Leena Conquest, New York
    Leena Conquest, New York
Share if you care.