Iran: Zwölf Tote durch gepanschten Alkohol

30. November 2008, 18:22
5 Postings

92 Menschen sind durch schwarz gebrannten Fusel vergiftet worden, zwei erblindeten

Nach dem Konsum gepanschten Alkohols sind im Iran zwölf Menschen gestorben. Insgesamt seien in der südiranischen Hafenstadt Bandar Abbas 92 Menschen durch schwarz gebrannten Fusel vergiftet worden, zwei erblindeten, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur IRNA. Der Konsum von Alkohol ist seit der Islamischen Revolution 1979 im Iran untersagt, das Verbot wird aber immer wieder unterlaufen. Herstellung, Verkauf und Konsum werden mit Gefängnisstrafen oder Peitschenhieben bestraft. (AFP/DER STANDARD; Printausgabe, 1.12.2008)

Share if you care.