OPEC: Ölpreis wird erst ab Mitte 2009 wieder steigen

29. November 2008, 20:33
2 Postings

Öl-Kartell lässt Fördermenge unverändert

Kairo - Der Ölpreis wird nach Einschätzung der OPEC vor Mitte kommenden Jahres nicht wieder steigen. Erst in der zweiten Jahreshälfte 2009 werde es wieder einen Anstieg geben, sagte der Generalsekretär des Öl-Kartells, Abdallah el Badri, am Samstag zum Abschluss einer außerordentlichen Sitzung der OPEC in Kairo. Die Vertreter der zwölf OPEC-Mitgliedstaaten kündigten an, die Fördermenge vorläufig unverändert bei 27,3 Millionen Barrel (159 Liter) pro Tag zu belassen. Eine weitere Senkung der Ölfördermenge werde erst für das nächste Treffen am 17. Dezember im algerischen Oran erwartet, hieß es.

Nach seinem historischen Höchststand von 147,50 Dollar je Barrel am 11. Juli war der Ölpreis drastisch gesunken, vergangene Woche rutschte er auf unter 50 Dollar pro Fass ab - den tiefsten Stand seit vier Jahren. Um den rapiden Preisverfall zu stoppen, hatten die OPEC-Staaten in jüngster Zeit wiederholt die Fördermenge gedrosselt.

Saudiarabiens Ölminister Ali el Nuaimi sagte, Entscheidungen zur künftigen Fördermenge sollten erst bei der OPEC-Konferenz in Oran fallen. Bei dem Treffen in Kairo ging es grundsätzlich um Kürzungen der Ölfördermenge und die Auswirkungen auf die Märkte. Würde beim Treffen in Algerien die Förderquote weiter reduziert, wäre dies die dritte Senkung binnen vier Monaten. Ende Oktober hatte das Kartell eine Senkung seiner Produktion um 1,5 Millionen Barrel pro Tag von November an verkündet. (APA/AFP/dpa)

 

Share if you care.