Fahrzeug des mutmaßlichen Briefkasten-Attentäters in Berlin gefunden

29. November 2008, 15:31
posten

Mädchen wurde am Mittwoch bei der Explosion schwer verletzt

Berlin - Die Berliner Polizei hat in der Nacht auf Samstag das Fahrzeug eines mutmaßlichen Sprengstoffattentäters gefunden, der ein zwölfjähriges Mädchen lebensgefährlich verletzt hat. Sie sperrte die Fundstelle in Friedrichshain ab. Sprengstoffexperten sollten das Fahrzeug auf einen möglichen weiteren Sprengsatz untersuchen, teilte ein Polizeisprecher mit.

Das Mädchen war am Mittwoch bei der Explosion schwer verletzt worden, als es den Briefkasten ihrer Familie öffnete. Nach Angaben des Polizeisprechers wurde es am Freitag noch einmal operiert und schwebte danach noch immer in Lebensgefahr. Als Täter ist ein Onkel, der Schwager ihres Vaters, in Verdacht. Die Polizei vermutet einen langjährigen Familienstreit als Motiv. (APA/AP)

 

Share if you care.