Kalifornien: Zwei Tote bei Schießerei in Spielzeuggeschäft

29. November 2008, 11:13
24 Postings

Männer gaben nach Streit tödliche Schüsse aufeinander ab

Los Angeles - Bei einer Schießerei in einem Spielzeugladen im kalifornischen Palm Desert sind am Freitag zwei Männer getötet worden. Nach Polizeiangaben war zwischen Kunden ein Streit entbrannt, berichtete die "Los Angeles Times". Zwei Männer gaben tödliche Schüsse aufeinander ab. Die Ermittler fanden Pistolen neben den Leichen. Der Lokalsender KTTV hatte zunächst berichtet, dass sich ein sechsjähriges Mädchen unter den Opfern befand.

Augenzeugen hörten erst einen lauten Streit, gefolgt von mindestens sechs Schüssen. Eltern und schreiende Kinder seien in Panik auf die Straße gerannt, hieß es. Dutzende suchten in benachbarten Geschäften Zuflucht.

Die Schießerei fand in einer Filiale der Spielwarenkette Toys R Us statt. Der Freitag nach dem Thanksgiving-Feiertag ist in den USA als "Black Friday" bekannt. Viele Amerikaner gehen zum Auftakt der Weihnachts-Einkaufssaison an diesem Tag auf Schnäppchenjagd. (APA/dpa)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Bei der Schießerei in einem Toys-R-Us-Markt starben zwei Männer

Share if you care.