USA: Verkäufer von Schnäppchenjägern zu Tode getrampelt

28. November 2008, 19:20
posten

Kunden drückten in frühen Morgenstunden die Eingangstür ein und stürmten in den Laden

New York - Der Kaufrausch von Kunden eines Diskontgeschäfts hat einen Verkäufer bei New York das Leben gekostet. Der 34-Jährige wurde von den Schnäppchenjägern überrannt, als diese in den frühen Morgenstunden die Eingangstür eindrückten und in den Laden stürmten, berichtete der Lokalsender New York One.

Für den Handel begann an diesem Freitag, der in den USA als "Black Friday" bekannt ist, offiziell das Weihnachtsgeschäft. Einige Läden lockten Kunden schon um Mitternacht mit Sonderangeboten, andere, wie der Diskonter auf Long Island (Bundesstaat New York), öffneten um 5.00 Uhr früh. (APA/dpa)

 

Share if you care.