Auch Yahoo!-Europa-Chef geht

28. November 2008, 16:18
1 Posting

Nach dem Platzen der Übernahme durch Microsoft haben mehrere Top-Manager das Unternehmen verlassen

Mit Europa- und Kanada-Chef Toby Coppel verlässt ein weiterer Top-Manager den Internet-Konzern Yahoo!. Coppel hatte sein Ausscheiden schon seit mehreren Monaten geplant. Das Unternehmen ernannte am Freitag in London den 35 Jahre alten Rich Riley zu seinem Nachfolger. Riley solle die nächste Stufe in der Entwicklung in Europa und Kanada einleiten, sagte Yahoo!-Präsidentin Sue Decker. "Unser Ziel ist es, das Wachstum von Yahoo! in Europa und Kanada weiter voranzutreiben."

Microsoft machte Suchter abspenstig

Nach dem Rücktritt von Yahoo!-Chef Jerry Yang Mitte November sucht das Unternehmen derzeit einen Nachfolger. Vergangene Woche wurde der Yahoo!-Vizepräsident in der Entwicklungsabteilung für Suchmaschinen, Sean Suchter, von Microsoft abgeworben. Seit der geplatzten Übernahme durch Microsoft haben in den vergangenen Wochen mehrere hochrangige Manager das Unternehmen verlassen. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Top-Manager verlassen Yahoo

Share if you care.