Schwerer Verkehrsunfall bei Villach

28. November 2008, 10:57
posten

Pkw prallte gegen Kleinlaster - Ein Schwerverletzter

Ein 67-Jähriger Kärntner ist am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall schwerst verletzt worden. Er war mit seinem Pkw auf der Drautalstraße in Weissenstein (Bezirk Villach Land) frontal gegen den Kleinlaster eines 57-jährigen Selbstständigen geprallt. Der Lenker des Klein-Lkw wurde unbestimmten Grades verletzt.

Aus bisher unbekannter Ursache geriet der 67-Jährige laut Polizei mit seinem Auto auf die linke Fahrbahn. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Kleinlastwagen gegen eine Böschung, der Pkw über die Straße zurück gegen die Leitschiene geschleudert.

Der Pensionist wurde im Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten werden. Der Selbstständige konnte selbst aus seinem Fahrzeug steigen. Beide Verletzten wurden von der Rettung ins Landeskrankenhaus Villach gebracht. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. (APA)

Share if you care.