Viele Diät-Nahrungsmittel wirkungslos

28. November 2008, 10:51
2 Postings

Aber ein Milliarden-Markt - Laut Ernährungsexperten kann nur Bewegung, richtige Ernährung und einige wenige Medikamente gegen Übergewicht helfen

London - Weltweit kaufen fettleibige Menschen jährlich für viele Milliarden Euro vermeintliche Diät-Nahrungsmittel, die tatsächlich aber gar nicht gegen Übergewicht helfen. Allein in den USA wurden im Jahr 2000 rund 35 Milliarden US-Dollar (27,1 Milliarden Euro, Anm.) für Diät-Nahrung ausgegeben, von der ein Großteil aber völlig wirkungslos sei.

Nur wenige wirksam und ungefährlich

Das schrieb der Ernährungsexperte Michael Lean von der Universität Glasgow in der aktuellen Ausgabe des "British Medical Journal". Dabei wies Lean darauf hin, dass lediglich eine energiearme Ernährung und Bewegung, die Medikamente Orlistat und Sibutramin sowie in einigen Fällen Operationen wirksam und ungefährlich seien. Alle anderen der vielen hundert gegen Übergewicht erhältlichen Mittel seien entweder unwirksam oder gesundheitsgefährdend. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die meisten teuren Diät-Nahrungsmittel zahlen sich nur für die Hersteller aus

Share if you care.