EU-Finanzierung für Brenner-Basistunnel besiegelt

27. November 2008, 16:29
posten

Die EU-Finanzierung für den Brenner-Basistunnel wird nun endgültig und formal abgesegnet, die Entscheidung über genaue Summen steht vor der Tür

Nächste Woche soll die Entscheidung über die genauen Summen für einige Teile der vorrangigen Transeuropäischen-Bahnstrecke Berlin - Palermo, zu der der Brennerabschnitt zählt, fallen und am 5. Dezember bei einer Konferenz in Verona besiegelt werden, teilte die EU-Kommission am Donnerstag mit.

Zwischen 2007 und 2013 sollen - wie berichtet - 786 Mio. Euro aus dem EU-Budget für den Bau des Brenner-Basistunnels fließen. Dazu kommen noch weitere 116 Mio. Euro, die je zur Hälfte für die Finanzierung der Zulaufstrecken im Norden und im Süden dienen sollen. Mit den Beschlüssen der nächsten Woche werde die Mehrjahresplanung konkretisiert, so ein Experte.

Die Konferenz in Verona wurde auf Initiative des EU-Koordinators für die Brennerstrecke, Karel Van Miert einberufen, hieß es aus dem Verkehrministerium. Neben EU-Verkehrskommissar Antonio Tajani und dem italienischen Verkehrsminister Altero Matteloli sind auch die Verkehrsminister aus Deutschland und Österreich eingeladen, sowie aus Ungarn und Slowenien, weil auch die TEN-Bahnstrecke Lyon - Turin - Venedig - Lubljana - Budapest ein Thema ist. Ob die designierte neue Infrastrukturministerin Doris Bures kommt, ist laut Verkehrsministerium noch nicht entschieden. (APA)

 

Share if you care.