Goodyear bremst Produktion

27. November 2008, 14:40
posten

In deutschen Werken stehen über Weihnachten die Reifen still, Kündigungen sind nicht geplant, aber Abbau von Zeitarbeitern

Fulda/Hanau  - Aufgrund der Krise in der Automobilindustrie legen die Reifenwerke der Goodyear-Dunlop-Gruppe in Deutschland einen zweiwöchigen Produktionsstopp ein. Vom 19. Dezember bis 5. Jänner werde zum Beispiel der Betrieb in der Reifenfabrik in Fulda ruhen, sagte einer Sprecherin des Unternehmens am Donnerstag in Hanau und bestätigte einen Bericht der "Fuldaer Zeitung". "Das gab es noch nie, solange ich mich erinnern kann. Die reduzierte Produktion fangen wir über Überstunden und Urlaub ab", sagte sie.

Betroffen von den Betriebsferien sind auch fünf weitere Werke. Die Produktionspause habe aber keine Auswirkungen auf die Belegschaft. Kündigungen schloss die Sprecherin aus. Die Zahl der Zeitarbeiter sei aber reduziert worden. Pro Jahr werden allein in Fulda 7,7 Mio. Reifen der Marken Fulda, Goodyear und Dunlop hergestellt. Dort sind 1.400 Mitarbeiter beschäftigt. Die gesamte Gruppe erwirtschaftete 2007 einen Umsatz von 2,5 Mrd. Euro. (APA/dpa)

Share if you care.